Irgend etwas mache ich falsch:


komme z.B. wegen Sanierungsarbeiten an einem Haus (später darüber mehr) nur unregelmäßig zu Blog und Website. Was zeigt heute ein Vergleich der Texte in Blog-Verwaltung und veröffentlichtem Blog? Katastrophe! In meiner Blog-Verwaltung folgen die einzelnen Fortsetzungen meines Lügenromans vom 1. bis zum 20. Kapitel einander brav wie die Perlen auf der Kette. Im veröffentlichten Blog dagegen ist ein Teil ins ominöse Archiv verschoben, und welche Kapitel sich dort von Juli bis Dezember verbergen, wird den LeserInnen nicht sofort klar. Wer die Geduld nicht verliert und sucht wird zwar fündig: Das 1. Kapitel beginnt nach dem "lob der kleinschreibung" von Anfang September. Warum das so ist mit dem verrückten ARCHIV, weiß ich (noch) nicht. Eine Zumutung für alle LeserInnen (die Gender-Endung nervt mich übrigens).

Ein (zweifelhafter) Trost: Nach den fehlenden Kommentaren zu urteilen, hat sich bisher niemand zu meinem Blog verirrt. Kommentare + Tipps zur Bestätigung meiner virtuellen Existenz kämen mir da ganz recht !

Ach ja. Welche Meldung hatten Schüler vor einigen Jahren an der Tür ihres Klassenzimmers angebracht?

Folgende Inschrift: Wo wir sind, klappt nichts. Aber wir können nicht überall sein.

Genauso fühle ich mich derzeit.

22. April 2018

Das Archiv ist rausgeflogen, stand sowieso nichts Neues drin. Warum sich meine Selbstgespräche aber zwischen die Romankapitel gemogelt haben, ist mir schleierhaft. Genau so schleierhaft, warum Kapitel 17 + 18 erst nach dem Epilog auftauchen. Da möchte man den alten Kant zitieren...


© 2017 Literatur I.L.RUFF